Olympische Spiele in Rio - Jan Benzien und Franz Anton im Finale auf Rang 4

Am letzten Finaltag der olympischen Kanu-Slalom-Wettbewerbe in Deodoro haben die Leipziger Weltmeister Franz Anton/Jan Benzien den vierten Platz im Canadier-Zweier belegt.

In der letzten Entscheidung in der Kategorie Canadier-Zweier ging es für das DKV-Team unglaublich eng zu und das Glück war nicht auf der Seite der Deutschen. Franz Anton und Jan Benzien gingen als Beste des Halbfinals zuletzt auf den Olympiakurs und lagen zwischenzeitlich 1,4 Sekunden vor den späteren Olympiasiegern Ladislav und Peter Skantar (Slowakei), am Ende fehlten dem sächsischen Duo 36 hundertstel Sekunden auf Bronze. „Wir haben an Tor 22 wesentlich an Zeit verloren. Ich habe im ersten Moment gedacht, dass es vielleicht trotzdem noch zu Platz zwei oder drei reicht, wo wir uns auch drüber gefreut hätten“, konstatierte Jan Benzien enttäuscht. Daran, dass dies die letzte olympische Entscheidung in dieser Kategorie gewesen ist, wollte Franz Anton im Moment keinen Gedanken verlieren: „Ich bin gerade Vierter. Der Gedanke kommt vielleicht nächstes Jahr, wenn man realisiert, dass man mit dieser Disziplin vielleicht gar nicht mehr unterstützt wird“, so der Vordermann des Duos, der sich wie Jan Benzien wohl künftig auf den Canadier-Einer konzentrieren wird.

Die TDE Mitteldeutsche Bergbau Service GmbH als Unterstützer der amtieren Weltmeister gratuliert zum 4. Rang bei den olympischen Spielen in der Kategorie Canadier-Zweier.

Ergebnisse Herren, Canadier-Zweier: 1. Ladislav Skantar/Peter Skantar (SVK) 101,58 (0), 2. David Florence/Richard Hounslow (GBR) 102,01 (0), 3. Gauthier Klauss/Mathieu Peche (FRA) 103,24 (0), 4. Franz Anton/Jan Benzien (GER) 103,58 (0), 5. Piotr Szczepanski/Marcin Pochwala (POL) 104,97 (0), 6. Michail Kuznetsov/Dmitry Larionov (RUS) 106,70 (0).

Vielseitig & Kompetent

Die Vielseitigkeit hat ihren Ursprung in der Braunkohlenindustrie Mitteldeutschlands – mit Kompetenz in den unterschiedlichsten Bereichen.

25 Jahre Know-How

Die TDE Mitteldeutsche Bergbau Service GmbH wurde 1991 gegründet und ist heute ein Dienstleister für Bergbauunternehmen.